Die Portalgesellschaft freenet.de, die einen Monat nach ihrer formalen Gründung zu einer börsennotierten Aktiengesellschaft wurde, hat sich in mehr als zwei Jahrzehnten ein großes, diversifiziertes Unternehmen entwickelt. Als Digital-Lifestyle-Provider bietet freenet heute ihren rund 8,8 Millionen Abokunden Produkte, Dienstleistungen und Hardware für Mobilfunk, TV und viele weitere Bereiche des digitalen Lebens an.

Das Kerngeschäft besteht heute aus der Erbringung von Mobilfunkdienstleistungen ergänzt durch ein vielfältiges Angebot an Digital-Lifestyle-Produkten und -Services sowie Home Entertainment mit TV und Videoangeboten.

  • Meilensteine der freenet seit Börsengang

2022

Launch freenet Internet – Markteintritt zur Etablierung einer technologieunabhängigen, App-basierten Produktplattform für Internet (Juni 2022)

Mit dem Produkt „freenet Internet“ erschließt freenet den Markt für App-basierte Internettarife in Deutschland und ergänzt damit das eigene Digital Lifestyle-Portfolio rundum Mobilfunk und TV-Entertainment. Initial startete die Plattform mit einem Fixed-Wireless-Access Produkt (LTE).

Markentransformation – aus mobilcom-debitel wird freenet (Juli 2022)

Ziel der Dachmarkenstrategie ist eine konsequente Fokussierung auf unsere Kunden und deren Bedürfnisse sowie die Nutzung von Synergien innerhalb des Konzerns. Die Dachmarke „freenet“ vereint nun Mobilfunk, Internet und TV-Entertainment für eine einfache Orientierung unserer Kunden im komplexen, digitalen Alltag. Die Shops, Internetseiten und der Kundenservice der mobilcom-debitel laufen unter der Marke freenet.